VoIP: Deutsche DialogMarketing GmbH setzt auf LambdaNet

(pressebox) Der Netzbetreiber LambdaNet Communications Deutschland AG stellt der DDM Deutsche DialogMarketing GmbH eine VoIP-Terminierung auf SIP-Basis bereit. DDM versteht sich als Produkt- und Systemgeber für Callcenter und Vertriebsunternehmen, der Kommunikationsleistungen für den erfolgreichen, direkten Kontakt zum Kunden erbringt. Das Unternehmen realisiert Projekte im Bereich Kunden- und Mitgliedergewinnung sowie deren Rückgewinnung, Bindung und Wertsteigerung. Unter anderem unterstützt DDM den Bund der Steuerzahler (BdSt) bei der Mitgliedergewinnung und
-rückgewinnung.

Für DDM arbeiten derzeit in Deutschland 25 Callcenter, die über DSL-basierte Internetzugänge verfügen. Das Produkt „LambdaNet-VoIPNet“, das DDM für ihre Kommunikationsdienstleistungen und ihre angeschlossenen Callcenter nutzt, bietet unterschiedliche Vorprodukte, auf deren Basis Dienstleister ohne eigene Infrastrukturen ihren Kunden integrierte Sprachdienste zur Verfügung stellen können. Die VoIP-Terminierung der LambdaNet setzt auf diese Infrastruktur auf – der VoIP-Verkehr wird so über die vorhandenen Anbindungen dem Vermittlungsnetz der LambdaNet und damit dem öffentlichen Telefonnetz zugeführt. Somit kann DDM ihre bestehende IT-Landschaft nutzen, es sind keine weiteren Investitionen nötig. Alle eingesetzten Dialer und die unterschiedlichsten Zuführungsvarianten funktionierten von Beginn an reibungslos. So kann DDM seinen Kunden durch die Lösung der LambdaNet eine sehr gute Sprachqualität bieten. Die Verteilung der Gespräche an die Callcenter Agents erfolgt dabei effizient über die vorhandenen, unterschiedlichen Dialer.

Für diese Lösung der LambdaNet benötigt DDM kaum technische Voraussetzungen: Lediglich ein Internetzugang musste vorhanden sein, damit das Produkt implementiert werden konnte. Dadurch ist auch eine Erweiterung des Dienstes jederzeit unkompliziert möglich. Die Abrechnung der Gespräche der Kunden von DDM erfolgt mit einem zertifizierten Billing System auf Basis der am Netzübergang in das PSTN erzeugten Call Detail Records (CDRs). Die mit Tarifinformation hinterlegten CDRs stehen DDM zum Download für die Erstellung der eigenen Endkundenrechnungen zur Verfügung. LambdaNet bietet DDM ein verbrauchsabhängiges Billing an, d.h. der Kunde bezahlt nur die Leistung, die er tatsächlich in Anspruch genommen hat.

„Wir haben uns für die Lösung der LambdaNet entschieden, da man Engagement für ein Projekt, verbunden mit fundiertem Know-how nicht überall geliefert bekommt,“ erklärt Manfred Huber, Leiter Technik und Mitglied der Geschäftsleitung von DDM. Zum Einsatz von Managed Services gibt er die Empfehlung: „Die Qualität der Serviceleistungen ist entscheidend. Ich würde jedem Unternehmen raten, sich bei Anbietern nach den bestehenden Kunden zu erkundigen. Unsere Erfahrungen mit LambdaNet sind ausgezeichnet. Mit der Lösung der LambdaNet können wir uns auf unsere eigene Kernkompetenz konzentrieren und gleichzeitig auf ein hochverfügbares und insbesondere individuell gestaltbares Produkt zurück greifen.“

Oliver Apfel, Vorstand Vertrieb & Marketing der LambdaNet informiert: „Natürlich spielt bei jedem Kunden neben der Beratungs- und Servicequalität auch das Preis-Leistungsverhältnis eine Rolle. Die Kombination aus VoIP-Vorprodukten, Netzdienstleistung und Infrastrukturlösung bietet der DDM eine integrierte und hochverfügbare Lösung auf einem optimalen Preisniveau. Somit konnten wir uns vom Wettbewerb insbesondere durch eine stabile Verfügbarkeit des Dienstes auszeichnen. Den bisherigen, recht durchwachsenen Erfahrungen von DDM mit anderen Anbietern konnten wir entgegen wirken: bei LambdaNet gibt es weder Hall auf den Leitungen, es kommt nicht zu Verbindungsabrissen und die notwendigen Protokolle werden komplett unterstützt.“

Über DDM Deutsche DialogMarketing GmbH

„Wegweisender, erfolgsfokussierter Dialog“ – das ist Leitsatz der DDM Deutsche DialogMarketing GmbH, die seit 2004 erstklassige Kommunikationsleistung für den erfolgreichen, direkten Kontakt zum Kunden erbringt. Ihren Auftraggebern steht die DDM als innovativer, erfahrener Begleiter zur Seite – mit nachhaltigen Verkaufsstrategien und kompakten Vertriebspaketen. Damit unterfüttert die DDM den Geschäftserfolg von namhaften deutschen Organisationen und führenden internationalen Konzernen – mit messbaren Umsatzsteigerungen, sofortigem spürbaren Zugewinn an Mitgliedern oder Neukunden und mit erfolgreicher Bindung des Kundenbestandes. Den Erfolg macht das Netz ausgewählter Vertriebspartner bzw. Callcenter möglich, deren Mitarbeiter von den DDM-Experten kontinuierlich geschult und qualifiziert werden. Als System- und Produktgeber versteht sich das junge, innovative Unternehmen mit Sitz in Berlin und München als verlässlicher Counterpart seiner Vertriebspartner. Dazu gehört eine auf Langfristigkeit ausgelegte Partnerschaft genauso wie Produkte und Aufgaben, für die man gerne arbeitet; aber auch ein kostenloses Paket von Software, Technik und Schulungen. Zu den derzeit 25 Vertriebspartnern in Deutschland zählen sowohl die ganz Großen der Callcenter- Branche, als auch kleine, ambitionierte Outbound-Spezialisten.

Nach oben scrollen