Videokonferenz: 7 Tipps für den optimalen Erfolg

Videokonferenzen sind stark im Rennen. Sie ersparen Ihnen nicht nur viel Zeit, sondern auch teure Reisekosten. Laut einer Cisco-Studie sehen die Deutschen diese Entwicklung sehr positiv an. Vor allem seit dem Vulkanausbruch Islands ist den Menschen bewusst geworden, wie empfindlich der Flugverkehr eigentlich ist.

Mit diesen 7 Tipps wird der maximale Erfolg Ihrer Videokonferenz garantiert.

  1. Informieren Sie alle Teilnehmer rechtzeitig über den Termin und die Verbindungsdaten. Generell sollte die Videokonferenz eine Stunde beanspruchen. Bedenken Sie auch eventuelle Zeitverschiebungen.
  2. Mit einer Agenda können sich die Teilnehmer ein besseres Bild über den Ablauf machen und sich optimal vorbereiten. Ordnen Sie die Punkte nach Wichtigkeit.
  3. Sorgen Sie für einen idealen Hintergrund. Bestenfalls einfarbig blau, grün oder grau. Starke Kontraste sind hingegen genauso störend wie Pflanzen mit beweglichen Blättern. Platzieren Sie lieber etwas im Hintergrund, was die anderen erkennen lässt, aus welchem Land oder welcher Abteilung Sie kommen.
  4. Achten Sie auf eine gleichmäßige Ausleuchtung. Es ist ungünstig wenn Licht-Spots auf dem Gesicht erscheinen.
  5. Vermeiden Sie hallende Räume und minimieren Sie Hintergrundgeräusche. Schalten Sie z.B.   Geräte die laut sind wie Drucker oder Klimaanlage ab, und schließen Sie die Fenster zur lauten Straße.
  6. Platzieren Sie die Kamera über den Monitor. Ihre Gesprächspartner erhalten so den Eindruck, dass Sie angesehen werden.
  7. Machen   Sie wenn nötig eine kurze Einführung der Technik für alle Teilnehmer.

Quelle: http://karrierefaktor.de/979/videokonferenz/

Nach oben scrollen