Vermittlungsplatz IXI-Operator – Neue Software von serVonic für Telefonzentralen

(openPR) Der Unified Messaging- und CTI-Hersteller serVonic bietet ab sofort die neue IXI-Operator Software an. Als Windows basierter Vermittlungsplatz ermöglicht der IXI-Operator eine professionelle Verwaltung und Organisation eingehender Anrufe. Eine übersichtlich gestaltete Oberfläche mit allen relevanten Informationen, intelligente Suchmöglichkeiten sowie effektives Warteschlangenmanagement verwandeln den PC-Arbeitsplatz in eine professionelle und leistungsstarke Telefonvermittlung. „Mit dem server-basierten IXI-Operator steht jetzt eine einfache, aber leistungsstarke Standardlösung für Telefonzentralen zur Verfügung, die sich in vorhandene Strukturen integrieren lässt und über den PC zu bedienen ist,“ so Jochen Klein, Geschäftsführer der serVonic GmbH. „Der Vermittlungsplatz kann als eigenständige Lösung eingesetzt werden. Für Unternehmen, die bereits unsere CTI-Lösung IXI-Call im Einsatz haben, bietet der IXI-Operator eine sinnvolle Ergänzung des täglichen Anrufmanagements.“

Die IXI-Operator Software ist klar und einfach aufgebaut. Eine intuitiv bedienbare Oberfläche ermöglicht es – ohne großen Schulungsaufwand – Anrufe in kurzer Zeit professionell und kompetent zu vermitteln. Eingehende Anrufe werden automatisch in einer Warteliste verwaltet. Die Anzeige von Anruferdaten und Wartezeit ermöglichen ein einfaches Anruf- und Prioritätenmanagement. Per Mausklick oder Tastendruck wird der jeweilige Anrufer angenommen. Über ein automatisch aktiviertes Suchfeld kann nach Nebenstellen, Namen oder Bezeichnungen gesucht werden. Ist der gewünschte Gesprächspartner ermittelt, können die Anrufe entweder „mit Ankündigung“ oder „blind“ vermittelt werden. Ist der Gesprächspartner nicht erreichbar, kann eine Benachrichtigung per E-Mail versendet werden.
Die internen Teilnehmer können direkt im IXI-Operator gepflegt, aus einem Dritt-System wie Active Directory oder per CSV-Import von der TK-Anlage übernommen werden. Eine Anruferidentifikation ist ebenfalls integriert. IXI-Operator kann mit marktüblichen TK-Anlagen beispielsweise von Alcatel, Cisco, innovaphone oder Siemens zusammen arbeiten. Die Vermittlungsfunktionen der Telefonanlage werden mittels TAPI direkt vom IXI-Operator gesteuert.

Nach oben scrollen