Microsoft Technical Server Summit 2008 parallel zur SYSTEMS

Event-Highlight für Microsoft Partner

(pressebox) Am 23. und 24. Oktober 2008 veranstaltet Microsoft Deutschland erstmals parallel zur SYSTEMS im Internationalen Congress Center München (ICM) den Technical Server Summit 2008. Er wird thematisch durch den neuen Ausstellungsbereich „SharePoint Partner Solutions“ in Halle A2 der Messe ergänzt, in dem neue Trends und Entwicklungen im Bereich Server-Lösungen präsentiert werden. Die SYSTEMS wird damit erneut zur Plattform für zentrale Themen des ITK-Marktes.

Microsoft Deutschland veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal den Technical Server Summit parallel zur SYSTEMS, der Business-to-Business-Messe für Informations- und Kommunikationstechnologie (ITK) in München. Im ICM und damit auch räumlich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Messe erhalten die rund 750 erwarteten Teilnehmer der Konferenz kompakte Informationen rund um Microsoft Server-Lösungen.

In 38 Workshops stellen renommierte Technikexperten Microsoft Server-Lösungen und deren Einsatzspektrum vor. Vier parallele Panels vermitteln den Teilnehmern hilfreiche Tipps für die Praxis. Ralph Haupter, Business- und Marketing-Officer (BMO) der Microsoft Deutschland GmbH, eröffnet das Gipfeltreffen mit einer Keynote.

Zugleich können sich die Teilnehmer auf der ITK-Messe umfassend über die Trends der Branche informieren. Klaus Dittrich, Geschäftsführer der Messe München GmbH: „Der Microsoft Technical Server Summit ist ein Highlight im Eventprogramm der SYSTEMS 2008. Durch diese neue Qualität des Zusammenspiels von Messe und Kongress profitieren die Besucher beider Veranstaltungen, denn sie können ihr themenspezifisches Know-how erweitern und gleichzeitig das breite Spektrum des ITK-Marktes nach neuen Lösungen und Geschäftsmöglichkeiten sondieren. Mit dem Microsoft Technical Server Summit begrüßen wir neben der Communication World nun die zweite Großveranstaltung mit rund 750 Teilnehmern.“

Diese neue Form der Zusammenarbeit zwischen Microsoft Deutschland und der SYSTEMS wird auch von den beiden alternierenden Aufsichtsratsvorsitzenden der Messe München GmbH, Staatsministerin Emilia Müller und Oberbürgermeister Christian Ude, begrüßt.

„Ein wichtiges Ziel des Microsoft Technical Server Summit ist es, die Kenntnisse unserer Partner über unsere Servertechnologien noch weiter zu vertiefen. Da passt der Zeitpunkt der SYSTEMS ideal, um auch die gerade erst gelaunchten Produkte wie den SQL Server 2008, die Servervirtualisierungsprodukte oder die Mittelstandsserver Windows Server Solutions näher kennenzulernen“, erklärt Dr. Klaus von Rottkay, Direktor Server & Tools, Microsoft Deutschland GmbH.

Zwei Tage hochkarätige Vorträge rund um Server-Lösungen

Nach der Eröffnung des Technical Server Summit durch Ralph Haupter stehen Vorträge von Manfred Helber, Microsoft Systems Engineer, LM IT Services AG, und Bernd Burkard, Direktor, AddOn Systemhaus GmbH, auf dem Vormittagsprogramm des Eröffnungstages. Die Nachmittagssession und der zweite Konferenztag teilen sich in vier Panels rund um die Produkte Windows Server 2008 und Windows Essential Business Server 2008, Microsoft SQL-Server 2008, Microsoft Exchange Server 2007 und Microsoft Office SharePoint Server 2007 und deren Anwendungen.

Die Konferenzteilnehmer haben darüber hinaus die Möglichkeit, alle Microsoft-Zertifizierungen in einem eigens dafür von der Firma SoftEd eingerichteten Testcenter vor Ort abzulegen. Das besondere Angebot: für die ersten 100 sich registrierenden Teilnehmer ist dieser Test kostenlos.

SharePoint Partner Solutions

Parallel zum Technical Server Summit werden auf der SYSTEMS in Halle A2 praxisorientierte Lösungen präsentiert, die mit dem SharePoint Server realisiert werden können oder bereits umgesetzt wurden. Fachbesucher werden zudem über Einsatzmöglichkeiten, Voraussetzungen im Bereich der Unternehmensorganisation und IT-Infrastruktur, Administration und Kosteneinsparungen sowohl in mittelständischen wie auch in Großunternehmen informiert.

Reise zum Summit

Der Technical Server Summit 2008 bietet neben umfassenden Informationen auch ein attraktives Rahmenprogramm. Bereits am Vorabend des Gipfeltreffens findet die „Welcome Reception“ statt, bei der sich die Teilnehmer registrieren und dann gemeinsam den Abend verbringen. Der Besuch der Konferenz kann als Eventpaket inklusive Übernachtungen gebucht werden. Im Konferenz-Ticket ist ein Besuch der SYSTEMS enthalten.

Nach oben scrollen