FrontRange Solutions präsentiert neue IT Service Management-Lösung

(pressebox) FrontRange Solutions bringt ab sofort die neue Version seiner IT Service Management-Lösung ITSM 6.1 auf den Markt. Die Lösung hilft Unternehmen dabei, gesetzliche Vorgaben und Compliance-Anforderungen leichter zu erfüllen und stabile Geschäftprozesse und IT-Abläufe zu etablieren. Das neue Release unterstützt Microsoft .NET 3.0 sowie Windows Presentation Foundation (WPF).

ITSM 6.1 umfasst eine Reihe optimierter Funktionen, wie beispielsweise den erweiterten Support von Geschäftsprozessen, ein aktualisiertes und einfach zu installierendes Serviceanforderungsmanagement sowie die Möglichkeit zur VoIP-Kommunikation über Click-to-Call. Zudem erleichtern neue intuitive Konfigurationswerkzeuge die Kontrolle der Change-Management-Prozesse, während sich die Konfigurationsmanagement-Datenbank (CMDB) nun visuell darstellen lässt. Die Lösung unterstützt Microsoft-Technologien wie Office 2007, Outlook 2007, .NET 3.0 und Windows Presentation Foundation (WPF).

„ITSM 6.1 vereint die Vorteile von ITIL Best Practices und Microsoft .NET 3.0 und reflektiert die hohe Nachfrage auf dem Markt. Kunden können sich so auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, anstatt sich mit der Technologie auseinander setzen zu müssen“, erklärt Anton Kreuzer, Geschäftsführer von FrontRange Solutions. „Mit der Weiterentwicklung von ITSM bleiben wir unserer Strategie treu, in umfassende IT-Suites zu investieren und stärken so unser Portfolio in den Bereichen IT Service Management, IT Asset Management, VoIP-IT und Client Lifecycle Management.“

Nach oben scrollen