Flexiblere Arbeitswelt durch Webkonferenzen

IKT-Lösungen haben wesentliche Veränderungen in der Arbeitswelt verursacht. Webkonferenzen und Online-Support können Unternehmen wirtschaftliche Vorteile verschaffen.

Nicht jede vermeintliche Hard- oder Software-Innovation hat eine so nachhaltige Wirkung wie das Internet oder die mobile Kommunikation. Eines der derzeit wichtigen Trendthemen heißt Web-Collaboration und ist die Antwort der IT-Industrie auf die steigende Anforderung nach der Flexibilisierung der Arbeitswelt. Zugleich sparen Webkonferenzen und Online-Support den Unternehmen Zeit und Kosten und verschaffen spürbare Wettbewerbsvorteile. Während in Nordamerika bereits seit Jahren Arbeitsmeetings in Unternehmen aller Größenordnungen wie selbstverständlich über das Internet durchgeführt werden, nutzen in Europa und Österreich bisher vor allem große Unternehmen diese Technologien. Die angebotenen Lösungen sind heute bereit, auch in der Breite im Mittelstand, bei Kleinunternehmen und sogar Freiberuflern zum Einsatz zu kommen. Niedrige monatliche Kosten als Software-as-a-Service führen zu einer raschen Amortisierung.

Kombination der Disziplinen
Der Austausch von Dokumenten über das Internet ist ebenso wenig neu wie die Nutzung von Audiokonferenzen. Auch teure Videokonferenzsysteme sind in Vorstandsbüros und einzelnen Meetingräumen der Großunternehmen Standard. Die Innovation und Stärke der Webkonferenzen liegt jedoch in der ständigen Verfügbarkeit und der unkomplizierten, visuellen Echtzeitkommunikation. Erst die Kombination der Disziplinen, vom Teilen der Bildschirmansicht über die Audiokonferenz bis hin zur Übertragung der Webcam-Videobilder der Sitzungsteilnehmer macht Web-Collaboration zum »Schweizer Messer« der internetbasierten Kommunikation.

In wenigen Sekunden einfach eine virtuelle Sitzung initiieren zu können, sei es mit Kollegen im eigenen Unternehmen oder mit Kunden über mehrere Kontinente hinweg, ist ein unschlagbarer Vorteil dieser preiswerten Technologie. Eine Internetverbindung, gerne auch über WLAN oder Mobilfunk, ist die einzige Voraussetzung.
Die Chancen dieser Technologie für eine Flexibilisierung der Arbeitswelt und eine bessere Verbindung von Arbeit und Familie sind ebenso greifbar wie deren Nutzen für einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Wenn der Unternehmer Betriebsprozesse optimieren und Kosten senken kann, dürfte sich Web-Collaboration dauerhaft in die Spitzengruppe der IKT-Lösungen einreihen, die Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig verändert und verbessert haben.

Quelle: http://www.computerwelt.at/detailArticle.asp?a=130056&n=2

Nach oben scrollen