Dell vereinheitlicht Unternehmens- Kommunikation

(openPR) Mit Dells neuer Unified-Communications-Lösung können Unternehmen eine einheitliche Kommunikationsinfrastruktur aufbauen. Damit reduzieren Unternehmen die Komplexität ihrer IT und steigern ihre Produktivität mit Kommunikationsmitteln wie E-Mail, Fax, Telefon oder Videokonferenz.

Im Rahmen seiner neuen Unified-Communications-Lösung (UC) bietet Dell in Zusammenarbeit mit Microsoft validierte Lösungen auf Basis des Microsoft Office Communications Server 2007 an. Ein weiteres Abkommen mit Nortel stellt die Versorgung von Anwendern mit Telefonie, VoIP-Komponenten und begleitenden Services sicher. Dells Unified-Communicatons-Lösung ist ab sofort in den USA und Kanada erhältlich; in der EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika) ist sie Anfang 2008 verfügbar.

UC umfasst PCs für Arbeitsplätze, Server für Rechenzentren, Software, Telefonielösungen und Services. Die Lösung kombiniert E-Mail mit Telefonie, Voice Mail, Audio- und Videokonferenzen, Instant Messaging und SMS in einem einheitlichen Interface. Durch diese Integration stehen Unternehmensanwendern zahlreiche praktische neue Features zur Verfügung: So können sie beispielsweise Voice-Mails und Faxe in der Inbox empfangen, sie von dort weiterleiten und wie E-Mails beantworten. Darüber hinaus lassen sich Gespräche am Telefon problemlos in eine Videokonferenz verwandeln.

Dell und Microsoft Office Communications Server 2007

Dells modulare UC-Lösung führt Microsoft Office Communications Server 2007, Microsoft Exchange Server 2007, Microsoft Office Communicator und Microsoft Outlook mit UC-fähiger Hardware, Telefonie-Plattformen und Infrastruktur-Consulting-Services zusammen, die in Dells Testlaboren validiert wurden. Dells Unified-Communications-Lösung besteht aus vier Modulen, die Anwender je nach Anforderung kombinieren können:

* Core Office Communications Server 2007 stellt Instant Messaging und Microsoft Office Live Meeting zur Verfügung

* OCS-Telefonie erlaubt Anrufzurückverfolgung und-Management sowie VoIP-Gateway- und Public-Branch-Exchange (PBX)-Integration

* Sprach- und Videokonferenzen via VoIP

* Exchange Unified Messaging stellt Voice Mail, E-Mail und Fax in Microsoft Outlook zur Verfügung. Darüber hinaus können Anwender von überall auf ihre Microsoft-Outlook-Inbox und ihren Outlook-Kalender zugreifen.

Dells UC-Lösung lässt sich schnell und einfach implementieren. Dell nimmt zudem an Microsofts UC Technology Adoption Program teil. Mit dem Technology Adoption Program unterstützt Microsoft Partner beim Einsatz von UC-Lösungen in großen Unternehmen und beim Entwickeln von nachhaltigen Dienstleistungen.

Dell und Nortel

Gemeinsam mit Nortel bietet Dell seinen Kunden künftig umfassende UC-Lösungen, die auf Nortels Enterprise-Portfolio basieren. Dabei wird Dell eine Service-Suite anbieten, die UC unterstützt und Referenzarchitekturen nebst Best Practices zur Verfügung stellt, darunter Umgebungsanalysen, Netzwerk-Design, Proof of Concept, Programm-Management und technischer Support. Das Abkommen vereint Dells Expertise bei der Entwicklung und Bereitstellung von Microsoft-Lösungen für PCs, Server und Speichersysteme mit Nortels VoIP-, Datennetzwerk- und Multimedia-Konferenz-Services.

Nach oben scrollen