BB Tel GmbH

Hamburg (ots) –

    Heute startet talkyoo, die Telefonkonferenz zum Festnetzpreis,
    einen neuen Service: den Konferenzmitschnitt.

    Wer schon einmal zu einer Telefonkonferenz eingeladen hat, kennt
das Problem: Bereits nach kurzer Zeit kann oft nicht mehr
nachvollzogen werden, was in welchen Einzelheiten und mit welchen
Ergebnissen besprochen wurde und ein Protokoll hat auch niemand
geführt. Dieses Problem gibt es bei talkyoo nicht. Der
Konferenzleiter kann ab sofort einen Konferenzmitschnitt seiner
Konferenzen als mp3-Download erhalten. Der Konferenzmitschnitt ist
die erste Funktion des neuen Advanced-Paketes. Weitere Funktionen wie
z.B. Stummschalten von Teilnehmern und Konferenzsteuerung per Web
folgen in Kürze. Während der Testphase ist das Advanced Paket für
alle Nutzer kostenlos nutzbar.

    Die Basisversion von talkyoo bleibt kostenfrei, der Nutzer bezahlt
nur die Verbindungskosten ins Deutsche Festnetz und keine extra
Gebühren. So kostet eine Telefonkonferenz pro Minute und Teilnehmer
bei talkyoo maximal 4,9 Cent*, bei anderen Konferenzanbietern dagegen
bis zu 14 Cent. HanseNet-Kunden führen ihre Telefonkonferenz mit
talkyoo sogar kostenlos. (*Verbindungskosten im Tagtarif der
deutschen Telekom)

    talkyoo ist die neue Telefonkonferenz zum Festnetzpreis und im
November 2006 als Betaversion gestartet. Unter der Adresse
www.talkyoo.net fordern interessierte Nutzer   einmalig einen
Konferenzraum an und führen bereits einige Minuten später ihre erste
Telefonkonferenz führen. Zum kostenlosen Service gehören eine
Einladungsmail zum Weiterleiten an die Konferenzteilnehmer sowie eine
Statistik nach Abschluß der Telefonkonferenz.

Nach oben scrollen