Phonesty macht Handy-Gespräche kostenlos

– Einzige Bedingung: Bestehender Handy-Vertrag mit Festnetz-Flatrate
– Leichte Bedienbarkeit und Sprachqualität auf Profi-Niveau
– Konkurrenzlos günstige Auslandsgespräche

Phonesty, Anbieter hochwertiger und preisgünstiger Telefonkonferenzen,
ermöglicht seinen Nutzern ab sofort kostenlose Handy-Gespräche. Einzige
Voraussetzung ist ein bestehender Mobilfunk-Vertrag mit
Festnetz-Flatrate. Interessant ist dieser Service vor allem für
netzübergreifende Gespräche zwischen Kunden unterschiedlicher
Mobilfunkanbieter, denn sie können mit Phonesty einen Großteil ihrer
Telefonkosten einsparen.

Der Weg zum kostenlosen Handy-Telefonat ist denkbar einfach:
Interessenten müssen sich lediglich unter www.phonesty.de für den
Service „Phonesty Free“ registrieren und erhalten eine deutsche
Einwahlnummer sowie einen virtuellen Konferenzraum nebst PIN.
Anschließend können sich beliebig viele Freunde, Bekannte oder
Geschäftspartner in die Telefonkonferenz einwählen und gemeinsam oder zu
zweit kostenlose Gespräche führen. Für Inhaber einer Festnetz-Flatrate
fallen dafür keine weiteren Kosten an, andere Teilnehmer zahlen
lediglich den normalen Deutschlandtarif ihres Anbieters. Im Gegensatz zu
vielen Mitbewerbern erhebt Phonesty für diesen Service keinerlei
Zusatzgebühren.

Internationale Telefonate gibt es mit „Phonesty Free“ – sowohl vom
Festnetz als auch vom Handy aus – bereits für 0,8 Cent pro Minute. Die
meisten Anschlüsse in Europa, Asien und Übersee sind zu Minutenpreisen
zwischen 1 und 2 Cent erreichbar. Die genauen Gebühren lassen sich durch
Eingabe der Zielwahlnummer in ein Webformular bereits im Vorfeld
ermitteln und sind bei Gesprächsbeginn zusätzlich durch eine
Sprachansage verifizierbar. Ein sofort verfügbarer
Einzelverbindungsnachweis sorgt für optimale Kostentransparenz.

„Mobilfunknutzer mit Festnetz-Flatrate telefonieren über Phonesty
absolut kostenlos“, sagt Florian Trinkwalder, Geschäftsführer der
Phonesty GmbH. „Auch mit unseren internationalen Services sind wir
konkurrenzlos günstig, so dass unsere Kunden ihre Telefonkosten
entscheidend senken können.“

Für anspruchsvolle Nutzer bietet Phonesty zum monatlichen Preis von 3,95
Euro eine Vielzahl nützlicher Zusatzfunktionen. Mit „Phonesty Premium“
erhalten sie unter anderem 14 internationale Einwahlnummern, können ihre
Gespräche mitschneiden und später als MP3-Dateien herunterladen oder
ihre Konferenz über ein Web-Interface komfortabel steuern. Interessant
für Vieltelefonierer: Frei definierbare Kurzwahlnummern ermöglichen
1:1-Gespräche oder Auswahl-Konferenzen ganz ohne nervige Ansagetexte.
Regelmäßig stattfindende Telefon-Meetings lassen sich auch automatisch
nach Zeitplan starten. Alle anfallenden Gesprächsgebühren entsprechen
denen von „Phonesty Free“.

Nach oben scrollen